Dieses "Ja, die können halt nicht anders, als antisemitisch zu sein, bei denen ist das normal", scheint mir eine eigene Form des "Racism of low expectations" zu sein. Solche "Freunde" braucht niemand.

RT @erenguevercin@twitter.com

-Abgeordnete zu Besuch bei der in Australien. Hier vor dem "Erbakan Bildungszentrum" des Verbands. In Australien kommuniziert die IGMG ehrlicher und transparenter, was für eine zentrale Rolle ein Erbakan heute immer noch spielt. twitter.com/toprak_av/status/1

🐦🔗: twitter.com/erenguevercin/stat

Die Verbraucherzentralen schlagen vor, dass #9EuroTicket ab September beizubehalten und für 29 Euro zu verkaufen.
Sicher ist: Den Riesen-Fortschritt eines EINHEITLICHEN, für alle bezahlbaren Tickets darf nicht wieder zürückgedreht werden! Dafür muss es JETZT eine große gesellschaftliche Bewegung geben.
#verkehrswende

Why Muslim countries are quick at condemning – but often ignore against - by Ahmet Kuru

"An interesting pattern is visible in Muslim governments’ attitudes: They are very vocal when it comes to the cases of verbal or artistic attacks on Islamic values, whereas they are generally silent about human rights violations against Muslim individuals."

theconversation.com/why-muslim

Meron Mendel über Documenta-Skandal: Ich fühle mich verraten -
Meron Mendel, Leiter der Bildungsstätte Anne Frank, hat die Documenta lange verteidigt. Nun sagt er: Die Schau zeigt ein antisemitisches Werk. Wo fängt Antisemitismus an?

berliner-zeitung.de/kultur-ver

Unser Gespräch „Der Islam in Deutschland“ mit
@erenguevercin, @KaymanMurat,
@Karahan_net (@Karahan)

cc
@FvSchiller

twitter.com/goethe_jw/status/1

GOETHE (@goethe_jw):
Schaffe momentan keinen Zeitstempel zu erstellen. Daher gerne Freiwillige vor. Bei dem Space gilt aber „wait till the end“ :)) es wird gegen Ende heiß diskutiert

Wie können Religionen mit Rechtspopulismus umgehen? Diskussion mit Dröge, van der Velden und Kayman
youtube.com/watch?v=VeIALbgzl0

In der Abschlussdiskussion der Jahrestagung 2022 des Theologischen Forums Christentum – Islam (Rechtspopulismus und Religion.) diskutieren Markus Dröge (Bischof a.D., Ev. Kirche B-Bbrg), Frank van der Velden (Bistum Limburg/Universität Mainz) und Murat Kayman (Alhambra Gesellschaft) darüber, wie Religionen mit Rechtspopulismus umgehen können. Moderation: Tobias Specker.

I'm currently exploring the static site generator #hugo and really like it. Creating multilingual sites seems quite easy! A problem I came across though is the alignment of #RTL languages like #arabic
Is there anybody in here who has some experiences with that?
Boosts are highly appreciated 💕 :BoostOK:

RT @goethe_jw@twitter.com

Unser Gespräch „Der Islam in Deutschland“ mit @erenguevercin@twitter.com @KaymanMurat@twitter.com @Karahan_net@twitter.com
cc @FvSchiller@twitter.com
twitter.com/i/spaces/1BRJjnYpn

🐦🔗: twitter.com/goethe_jw/status/1

Geht tatsächlich gleich los:

RT @goethe_jw@twitter.com

„Der Islam in Deutschland“

Morgen um 19 Uhr haben wir in unserem Space @erenguevercin@twitter.com @KaymanMurat@twitter.com und @Karahan_net@twitter.com zu Gast. Stoßt gerne dazu!
twitter.com/i/spaces/1BRJjnYpn

🐦🔗: twitter.com/goethe_jw/status/1

RT @goethe_jw@twitter.com

„Der Islam in Deutschland“

Morgen um 19 Uhr haben wir in unserem Space @erenguevercin@twitter.com @KaymanMurat@twitter.com und @Karahan_net@twitter.com zu Gast. Stoßt gerne dazu!
twitter.com/i/spaces/1BRJjnYpn

🐦🔗: twitter.com/goethe_jw/status/1

RT @KaymanMurat@twitter.com

Kann man mit den muslimischen Verbänden noch zusammenarbeiten? Wann kommen die strukturellen Veränderungen? Wie ist die aktuelle Situation zu bewerten? Hier ein Text mit Einblicken, die man sonst kaum findet:
murat-kayman.de/2022/06/18/mit

🐦🔗: twitter.com/KaymanMurat/status

RT @akifsahinde@twitter.com

Quo Vadis ?
Die nächste Entlassungswelle bei der IGMG dürfte nicht mehr lange auf sich warten lassen. Das Hadsch-Geschäft bricht gerade ein. Damit verbunden dürften die Probleme des Muttervereins zunehmen. Der designierte neue Generalsekretär wird da auch nicht helfen...

🐦🔗: twitter.com/akifsahinde/status

Es würde mich sehr interessieren, wieviel Zeit und Geld die Schulen in BW für die Umstellung von Belwü auf "was anderes" stecken müssen.

Hat jemand Erfahrungswerte?

heise.de/news/Landeshochschuln

#fedilz

RT @erenguevercin@twitter.com

Gemeinsam mit meinem Kollegen @dalkowski@twitter.com habe ich in Dortmund den türkeistämmigen Bäcker Mehmet Izci getroffen, der lange Jahre in Mariupol gelebt und gearbeitet hat. Seine unfassbare Geschichte kann man jetzt @sternde@twitter.com lesen.

stern.de/gesellschaft/mariupol

🐦🔗: twitter.com/erenguevercin/stat

RT @Besser_Deniz@twitter.com

Kein PEN ist auch keine Lösung. Darum PEN Berlin, und zwar so 👇, für den Anfang mit diesen 232 Kolleginnen und Kollegen. penberlin.de/

(Auch hier: @pen_berlin@twitter.com. Bitte alle mal kurz folgen. Danke!)

🐦🔗: twitter.com/Besser_Deniz/statu

Show older
Scholar Social

Scholar Social is a microblogging platform for researchers, grad students, librarians, archivists, undergrads, academically inclined high schoolers, educators of all levels, journal editors, research assistants, professors, administrators—anyone involved in academia who is willing to engage with others respectfully.